top of page

Magie beginnt im Unbekannten!

Ein Wochenende mit Dr. Joe Dispenza in Basel


Ich hatte das Vergnügen, am Wochenende-Retreat von Dr. Joe Dispenza in Basel teilzunehmen. Er ist Neurowissenschaftler-Experte, der meistverkaufte Autor von Evolve Your Brain: Die Wissenschaft des Wandels Your Mind (2007) und Breaking the Habit of Sein Yourself: How to Lose Your Mind and Create a New One (2012), beide detailliert die Neurowissenschaft von Veränderung, Epigenetik und Quantenphysik.


Viele Menschen haben sich nach meinen Lernen und seinen wichtigsten Erkenntnissen gefragt. Ich möchte meine Inspiration mit Ihnen und den wichtigsten Ergebnissen dieser beiden Tage teilen. Einige Einsichten werden für dich nicht neu sein, ich bin sicher, dass du vorher schon etwas gehört hast, aber wir vergessen diese Idee in unserem täglichen Leben und lassen uns in unserer unbewussten Vorurteile, die uns 95% der Zeit dominiert. Unsere begrenzenden Überzeugungen sind so tief in unserem Betriebssystem, dass es schwer ist, der positiven zukünftigen Denkgedanke zu folgen, und manchmal vergessen wir die Kraft unserer inneren Quellen.


Hier ist also eine kurze und wichtige Erinnerung für uns alle:

  1. Magie beginnt im Unbekannten.

Gib auf und lass los. Wunder geschieht auf der anderen Seite des bekannten. Wie ich immer sagen werde - das Unbekannte ist aus Trost und fühlt sich unsicher, erschreckend, unberechenbar, aber die Magie und die unbegrenzten Möglichkeiten sind im unbekannten, im unbegrenzten Quantenfeld, das wir nicht sehen oder berühren können, aber dennoch fühlen, wenn wir uns und unsere Herzen öffnen.


2. Wie wurde ich glücklich?

Die Antwort ist kurz und einfach:

Hör auf, unglücklich zu sein.

Hör auf, dich zu elend zu fühlen.

Hör auf, Opfer zu sein. Du kannst anderen nicht für dein Unglück verantwortlich machen.


Emotionen halten Sie in der Vergangenheit, wir erinnern uns meistens an negative Emotionen. Sie brauchen niemanden, irgendetwas, um die Ganzheit in Ihnen zu spüren. Du kannst deine eigene Zukunft Realität schaffen und lieben. Sie haben die Kontrolle über Ihren Geist und Körper, und können Ihr unbewusstes Vorgehen und Betriebssystem in Richtung Ihrer zukünftigen Selbst brechen. Gleiche Gefühle und Gedanken führen zu gleichen Entscheidungen, und gleiche Entscheidungen führen zu gleichen Ausgängen. Wir sind es gewohnt, uns elend zu fühlen, und unser Gehirn geht immer in die Vergangenheit, aber Sie haben die Macht, dies zu brechen. Dein Unglück und dein Leid wird nicht durch andere verursacht. Es ist Ihre Wahl, wer Sie sein wollen und wie Sie fühlen.


3. Wer ist die Person, die du sein willst?

Habt ihr den inneren Raum und Mut für das Unbekannte?

Wen willst du in einem Zoom Meeting sein?

Wen willst du in deinem Geschäft sein?

Wen willst du in deinem Privatleben sein?

Wen würdest du nicht gerne sein?


4. Wie kannst du dich an dein zukünftiges Selbst erinnern?

Ihr könnt eure Zukunft proben und euch an eure Zukunft erinnern.

Indem du dich überwindest. . Überwinden Sie Ihre begrenzenden Glaubenssätze, Ihre begrenzenden Gedanken, Ihre Vergangenheit und sich in der Komfortzone. Kreativität beginnt, wenn Sie zuerst Ihr Gehirn zum Schweigen bringen. Ihr Körper ist objektiv und kann nicht zwischen der Realität und den Gefühlen unterscheiden, die von Ihrer Vorstellungskraft kommen. Deine Emotionen sind deine Realität. Selbst wenn Sie krank sind oder ein Behindernis haben, können Sie jemand anderes werden. Sie haben die innere Macht, Ihre Krankheit zu verlassen und zu einer neuen Person geworden.



5. Wo Sie Ihre Aufmerksamkeit legen, ist, wo Sie Ihre Energie platzieren.

Wir wachen automatisch auf, überprüfen unsere Telefone, gehen Sie zu duschen, gehen Sie zur Arbeit, haben die gleichen Gedanken, die gleichen Gefühle. Wir denken an die Vergangenheit, denken Sie an unsere Dos. Wir werden 95% von unserem automatisierten Betriebssystem geführt und fragen uns manchmal, warum wir uns nicht glücklich oder getrennt über unseren Körper und Geist fühlen. Wir füllen die Realität mit unserem Gedächtnis. Einstellungen beeinflussen die Wahrnehmung, die Wahrnehmung, das Gedächtnis und das Gedächtnis wird zur Realität.





6. Wie kann man das Gefühl der Ganzheit empfinden, anstatt den Mangel an der Lücke zwischen deinem aktuellen und zukünftigen Zustand zu spüren?

Menschen, die Freude wollen, erleben den Mangel daran.

Menschen, die Liebe wollen, erleben den Mangel daran.

Menschen, die Erfolg wollen, erleben den Mangel daran.

Wir sind darauf programmiert, unsere persönliche Realität aufgrund fehlender Gefühle zu erschaffen.


Unser Gehirn schafft Trennung in der dreidimensionalen Welt und empfindet Abwesenheit.


Zum Beispiel siehst du ein teures Sportauto und erkennst die Lücke zwischen deiner eigenen Realität (ein Golf zu haben) und dem Wunsch (einen Porsche zu haben).

Du siehst Menschen mit Kindern oder viel Geld, vergleichst dich mit ihnen und spürst die Trennung. Das Gehirn konzentriert sich auf die Lücke, und basierend auf diesem Gefühl arbeitest du härter, konkurrierst härter, investierst deine Energie in immer mehr und investierst deine Zeit, deine Energie und deine Kraft darin. Und dann siehst du das nächste Sportauto, die nächste Villa am Strand, die nächste Traumfamilie, die nächste Stufe in der Hierarchie, und du arbeitest immer härter im Hamsterrad, um dieses Gefühl von Mangel und Trennung zu stoppen.


Am Ende bekommst du vielleicht das Haus, du bekommst das Sportauto, aber du bist zu müde, um das Auto zu fahren, hast weniger Zeit, in deiner Villa am Strand zu verweilen, und rennst weiter und weiter, um all das zu halten, wofür du sehr hart gearbeitet hast.

Du befindest dich ständig im Kampfmodus und gibst deiner Seele weniger Raum und wunderst dich, warum du weniger kreativ bist.


Wenn du im Überlebensmodus bist, kannst du nicht an deinem Glauben festhalten. Je süchtiger nach dem Überlebensgen, desto weniger erschaffst und fühlst du Kreativität. Im Notfallmodus kannst du nicht die Augen schließen und mit dem Fluss ins Unbekannte und zur Magie gehen.


Im Hamsterrad zu sein, der gleichen Routine zu folgen, lässt dich sich wie erwartet bequem und sicher fühlen. Das Unbekannte ist für viele unsicher. Aber die Magie beginnt im Unbekannten, außerhalb der Komfortzone.


Die echte Veränderung kann nicht im Überlebensmodus passieren, wenn du in ständiger Angst, Angst und Konkurrenz bleibst. Solange deine Energie gleich bleibt, bleibt auch dein Leben gleich. Emotionen halten dich in der Vergangenheit fest.


7. Wie betritt man das Quantenfeld und was passiert dort?

Das Quantenfeld ist das unsichtbare Feld jenseits deiner Sinne. Es ist eine unsichtbare Verbindung. Nichts Physisches zum Berühren oder Sehen; nichts, was du mit deinen Sinnen erleben kannst. Es ist ein Raum, in dem du nichts sein kannst, wo du über deinen Körper und deinen Verstand hinausgehst und dein zukünftiges Selbst im Unbekannten, im gegenwärtigen Moment erschaffst.


In diesem Feld spürst du die Ganzheit, reine Liebe und Glückseligkeit. Du gibst dich vollständig im gegenwärtigen Moment hin und fühlst das reine Bewusstsein. Du musst Platz für das Unbekannte schaffen. Jenseits deines Körpers bist du mehr als dein Körper und dein Verstand.


Möchtest du mehr über seine Gedanken erfahren?

Hier sind einige nützliche Videos:



Here is the meditation which I would recommend:


Comentarios


bottom of page